KINDER-UNI | Universität Stuttgart

Prof. Dr. rer. nat. habil. Gerhard Busse

Institut für Kunststofftechnik, Abteilung Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung

 

Das Spiel „Ich sehe was, was Du nicht siehst...“ ist spannend, weil es neugierig macht. Gibt es überhaupt Unsichtbares? Und wenn - wie merken wir es? 

Neugierig sind auch Wissenschaftler, denn sie wollen Unsichtbares verstehen und dieses Wissen auch anwenden. Dazu müssen sie mit speziellen Geräten Dinge und Vorgänge „sehen“ können, die man mit den Augen nicht sieht. Professor Busse zeigt Beispiele, was mit solchen  „anderen Augen“ zu sehen ist.

Zum Abrufen des Videos ist eine Datenübertragungsrate von mindestens 384 kbit/s erforderlich.