You are in the main area:News
Headerimage for: News

News

All news

16. 03. 07
Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen": Verleihung der Ehrentafel

Gewinner im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" / Deutsche Bank übergibt Ehrentafel und Urkunde des Bundespräsidenten

(Stuttgart, 16. März 2007). Das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart ist Gewinner im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen". Als exklusiver Partner der bislang größten deutschen Veranstaltungsreihe zeichnete heute die Deutsche Bank das international renommierte Zentrum als "Ausgewählten Ort 2007" aus. Thomas Raab, Marktgebietsleiter Firmenkunden der Deutschen Bank Stuttgart, übergab eine Ehrentafel sowie eine von Bundespräsident Horst Köhler, Schirmherr des Wettbewerbs, unterzeichnete Urkunde an Prof. Michael Resch, Direktor des Höchstleistungsrechenzentrums.

"Mit dem schnellsten Vektorrechner Europas erzeugt das Höchstleistungsrechenzentrum virtuelle Realitäten, die aus Wissenschaft, Forschung und Industrie nicht mehr wegzudenken sind: die aufwändigen Computersimulationen helfen in vielen unterschiedlichen Bereichen, Lösungen für komplexe Fragestellungen zu finden. Das Höchstleistungsrechenzentrum hier bei uns in Stuttgart ist ein Aushängeschild für die Innovationskraft hierzulande. Das Zentrum und Ihre Mitarbeiter verbinden jeden Tag Leistungsbereitschaft, interdisziplinäre Kooperation und wissenschaftliche Leidenschaft. Das hat Vorbildcharakter", begründet Thomas Raab die Auszeichnung.

Das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart hatte sich im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" durchgesetzt. Eine unabhängige Jury hatte die Gewinner aus über 1500 bundesweiten Bewerbern ausgewählt.