studentische/wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) Gestaltung und Produktion von E-Learning Inhalten

Das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) ist Deutschlands erstes Bundeshöchstleistungsrechenzentrum und bietet der Wissenschaft und Industrie Zugang zu Supercomputern. Mit dem derzeitigen Supercomputer „Hazel Hen“ steht hier einer der schnellsten Rechner Europas. Das HLRS unterstützt seine Anwender und Anwenderinnen und bietet die Möglichkeit der Visualisierung von Berechnungsergebnissen. Darüber hinaus widmet sich das HLRS eigenen Forschungsarbeiten auf den Gebieten des Höchstleistungsrechnens und ist Partner in vielen europäischen und nationalen Forschungsprojekten unter anderem aus den Bereichen Simulation, Anwendungen von HPC, Gesundheit, Umwelt, Energie und Mobilität.
Das HLRS ist eine zentrale Einrichtung der Universität Stuttgart.

Für die Abteilung „Modulare Weiterbildung zur/zum High Performance Computing Expertin/Experten (MoeWE)“ suchen wir ab dem Wintersemester 2017/2018 eine/n

studentische Mitarbeiterin/studentischen Mitarbeiter
zur Unterstützung im Bereich
Gestaltung und Produktion von E-Learning Inhalten

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sichten und Aufbereitung von Lerninhalten für E-Learning Bausteine
  • Produktion von multimedialen E-Learning Bausteinen (Video, Audio, etc.)
  • Realisierung sowie Gestalterische Unterstützung des Informationsdesigns
  • Produktion von Grafiken und Schaubildern
  • Redaktionelle Arbeit mit dem Learning Management System ILIAS

Anforderungsprofil: Was Sie mitbringen:

  • Sie sind an einer Hochschule oder Universität eingeschrieben
  • Sie zeichnen sich aus durch kreatives und multimediales Denken, strukturiertes sowie zuverlässiges Arbeiten
  • Sie haben ein didaktisches Grundverständnis
  • Sie können sicher mit Adobe Photoshop, Adobe In Design sowie Microsoft Office Programmen arbeiten
  • Sie haben sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie bringen mindestens 10 Arbeitsstunden pro Woche mit

Ihr Arbeitsplatz liegt in Stuttgart-Vaihingen in unmittelbarer Nähe zur Universität und der Hochschule der Medien. Die Vergütung erfolgt nach den für die Universität Stuttgart geltenden Stundensätzen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres gewünschten Eintrittstermins an: Bewerbungen@hlrs.de. Wir freuen uns auf Sie!