Careers

As one of Europe's leading facilities for high-performance computing, HLRS is a diverse community of scientists, engineers, and other professionals focused on discovering and developing new applications of powerful digital technologies and computer science methods.

Das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) ist Deutschlands erstes Bundeshöchstleistungsrechenzentrum. Es betreibt einen der schnellsten Supercomputer der Welt und bietet Universitäten und Forschungseinrichtungen als auch industriellen Partnern die Nutzung von Höchstleistungsrechnern an. Weiterhin nimmt das HLRS in den Forschungsbereichen Paralleles Rechnen, Cloud Computing sowie Big Data und Künstliche Intelligenz weltweit eine Spitzenposition ein und ist maßgeblich an internationalen und nationalen Forschungsprojekten beteiligt.

Am Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart (HLRS) ist die Stelle eines /einer

Verwaltungsangestellten
(m/w/d, bis zu TV-L6, 100%, unbefristet)
HLRS_26_2022

für den Bereich Veranstaltungsmanagement und allgemeine Verwaltung zum nächstmöglichen Termin unbefristet zu besetzen. 

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L und erfolgt je nach Qualifizierung bis zur Entgeltgruppe E 6 TV-L mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes. 

Ihre Aufgaben bei uns: 

Das HLRS hat einen Schulungsraum mit bis zu 160 Plätzen. In diesem Raum und weiteren Besprechungsräumen des HLRS finden regelmäßig interne und externe Veranstaltungen statt. Im Veranstaltungsmanagement fallen folgende Aufgaben an: 

  • Unterstützung bei der Planung von Veranstaltungen (Beratung der Antragsteller:innen, Angebotseinholung, Raumbuchungen)
  • Betreuung und Nachbereitung von Veranstaltungen aller Art (Abstimmung Catering, Auf- und Abräumen des Caterings etc.) 
  • Abrechnung der Veranstaltung (Bearbeitung der Ein- und Ausgangsrechnungen)
  • Organisation und Überwachung der Serviceintervalle durch Fremdfirmen für die Event-Geräte (Kaffeemaschinen, Industriespülmaschine etc.)

Des Weiteren unterstützen Sie in folgenden Bereichen der allgemeinen Verwaltung:

  • Postbearbeitung
  • Krank- und Gesundmeldungen des HLRS-Personals
  • Rechnungsbearbeitung von Ein- und Ausgangsrechnungen (u.a. Kontierung, rechnerische Prüfung)
  • Führen der Telefonlisten des HLRS
  • Aktualisierung und Aushang von Plakaten, Wegeleitsystemen, Raumschildern

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Hotelfachkraft oder im Bereich der Bürokommunikation bzw. vergleichbare Abschlüsse oder mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabenbereichen
  • Erfahrungen in der Veranstaltungsbetreuung sind wünschenswert
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse in den gebräuchlichen Microsoft Anwendungen (Excel, Word, Outlook)
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • gute Umgangsformen und Freude am Umgang mit Menschen 

Wir bieten Ihnen: 

  • abwechslungsreiche Tätigkeiten in motivierten Teams (Schnittstelle zwischen der Verwaltung des HLRS und den Fachabteilungen)
  • ein sehr gutes Arbeitsklima in einem kleinen Team
  • flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitmodell und der Möglichkeit von Freizeitausgleich zusätzlich zu den regulären 30 Tagen Urlaub
  • attraktive Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Zuschuss von 25€ monatlich zum öffentlichen Nahverkehr
  • Nutzung der vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Soft Skills, Sprachen, Fachkurse, Führungsseminare) und der Sportangebote der Universität Stuttgart (vor Ort oder virtuell) – Weiterbildungen werden explizit unterstützt und gefördert

Haben Sie noch Fragen zu den Tätigkeiten? Dann senden Sie bitte eine E-Mail an susanne.maier(at)hlrs.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! 
Diese senden Sie bitte bis zum 07.10.2022, per E-Mail als eine zusammenhängende pdf-Datei mit dem Betreff „HLRS_26_2022“ an: bewerbungen(at)hlrs.de.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil an Frauen erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.
Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten nach Art. 13 DS-GVO finden Sie unter: https://www.uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung/.