Foto Volodymyr Kushnarenko

Volodymyr Kushnarenko

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Volodymyr Kushnarenko beschäftigt sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Projekten SDC4Lit (Science Data Center für Literatur) und NFDI4Cat (Nationale Forschungsdateninfrastruktur für Katalysebezogene Wissenschaften). Der Hauptfokus der Arbeit liegt bei ihm dabei auf der Vorbereitung der Infrastruktur und weiterer Installation und Konfiguration von Datenrepositorien.

Kushnarenko hat seinen Master-Abschluss an der Nationalen Technischen Universität Donezk (DonNTU, Donezk, Ukraine) in Systemprogrammierung absolviert. Als Forscher interessiert er sich für verschiedene Ansätze von Forschungsdatenmanagement (FDM) in der Wissenschaft. Als Doktorand am HLRS will er ein Konzept erarbeiten, wie die Daten aus HPC-Rechenzentren mit einem minimalen Datentransfer in üblichen Datenrepositorien veröffentlicht werden können.

Lehrtätigkeiten

Datenmanagement (Supercomputing-Akademie)

Publikationen

[ 2021 ]

2021 [ nach oben ]

  • 1.
    Axtmann, A., Bach, F., Bauer, J., Blessing, A., Bönisch, T., Buck, N., Gauza, H., Hess, J., Holz, A., Jung, K., Kamzelak, R.S., Kaminski, A., Kramski, H.W., Krauß, P., Kuhn, J., Kushnarenko, V., Landwehr, M., Leendertse, J., Schembera, B., Schlesinger, C.-M., Schneider, G., Steeb, L., von Suchodoletz, D., Schumm, I., Terzijska, D., Ulrich, M., Viehhauser, G.: Kriterien für die Auswahl einer Softwarelösung für den Betrieb eines Repositoriums für Forschungsdaten. (2021).