Training and Scalable Algorithms

Die Gruppe Training and Scalable Algorithms (TASC) ist für die Organisation und Durchführung der Schulungsaktivitäten am HLRS zuständig. Wir bieten Schulungskurse und Bildungsdienstleistungen zu einer Vielzahl von Themen aus den Bereichen Hoch- und Höchstleistungsrechnen, künstliche Intelligenz sowie Modellierung und Simulation an: 

  • Kompakte, hochintensive Kurse (sowohl vor Ort als auch online), die sich in erster Linie an ein wissenschaftliches Publikum richten (siehe kommende Kurse)
  • Blended-Learning-Module, die ein selbstbestimmtes Lernen ermöglichen, eingebettet in ein strukturiertes Schulungsprogramm, das sich speziell an Industriekunden richtet (siehe Supercomputing-Akademie)
  • Öffentlichkeitsarbeit, die sich an Lehrer, Schüler und die allgemeine Öffentlichkeit richtet (siehe Simulierte Welten)
  • In jedem Bereich ist es unser Ziel, eine hervorragende Lernerfahrung zu bieten, indem wir Schulungen zu relevanten Themen mit aktuellen und zielgruppengerechten Inhalten anbieten, die von hochqualifizierten Dozenten durchgeführt werden.

Neben unseren Lehr- und Outreach-Aktivitäten forschen wir an der Entwicklung effizienter Algorithmen für wissenschaftliche Berechnungsanwendungen. Dabei konzentrieren wir uns auf die Entwicklung portabler Ansätze, die über verschiedene Bereiche, heterogene Hardwarekonfigurationen und parallele Systeme hinweg gut skalieren. Von besonderem Interesse ist die Programmiersprache Julia, die eine einfache Handhabung mit effizienten, hoch skalierbaren Implementierungen verbindet.

Leitung

Dr. Michael Schlottke-Lakemper

Personal