Nachhaltigkeit und Umwelt

Image f. Nachhaltigkeit und Umwelt

Der Betrieb von Höchstleistungsrechenzentren erfordert erhebliche Mengen an Energie und anderen Ressourcen. Das HLRS hat sich aus diesem Grund dazu verpflichtet, möglichst praktische Maßnahmen zu ergreifen, um seinen CO2-Fußabdruck zu verringern, Umweltverschmutzung zu vermeiden und andere negative Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen.

Das HLRS arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung seiner Umwelt- und Energieleistung. Es hat ein umfassendes Regelwerk für das Umwelt- und Energiemanagement entwickelt und umgesetzt, das alle Aspekte des Betriebs des Zentrums abdeckt. Alle Mitarbeiter:innen des HLRS beteiligen sich an der Umsetzung dieser Leitlinien und an der kontinuierlichen Verbesserung der ökologischen Nachhaltigkeit des Zentrums.

Teaser image text

Zertifiziert für Umwelt- und Energiemanagement

Die Nachhaltigkeitsbestrebungen des HLRS wurden nach dem Eco Management and Audit Scheme (EMAS), dem Umweltzeichen Blauer Engel und internationalen ISO-Normen formell zertifiziert.

Weiterlesen

Simulation unterstützt Nachhaltigkeit

Das HLRS trägt eine wichtige Rolle in der Forschung zur Verbesserung der Nachhaltigkeit in anderen Bereichen der Gesellschaft. Mithilfe von Simulationen auf Supercomputern lassen sich beispielsweise die Verbrennungseffizienz von Kraftstoffen erforschen und verbessern, energieeffizientere Windturbinen, Autos und Flugzeuge entwickeln und präzisere und zuverlässigere Modelle für das Wetter und den Klimawandel erstellen. Neue Erkenntnisse, die mithilfe von Simulationen gewonnen werden, unterstützen somit die Entwicklung von Technologien und Produkten, die die Nachhaltigkeit übergeordnet verbessern.

Erfahren Sie mehr

Das HLRS ist bestrebt, sein Wissen über Nachhaltigkeit weiterzugeben, den fachlichen Austausch von Informationen über bewährte Praktiken zu fördern, und die Leistungen des Zentrums einer breiteren Öffentlichkeit zu vermitteln.

Nachhaltigkeits-
leitlinien

Dieses Dokument gibt einen Überblick über die Nachhaltigkeitsziele des HLRS, einschließlich des verantwortungsvollen Umgangs mit Ressourcen und der Vermeidung von Umweltverschmutzung.

Energieleitlinien

Um die nachhaltige Entwicklung des HLRS zu gewährleisten, sind die Minimierung des Energieverbrauchs und die kontinuierliche Verbesserung unserer Energieeffizienz wichtige Ziele.

Fördergeber & Kooperations-
partner

Die Universität Stuttgart und Partner aus Baden-Württemberg waren maßgeblich an der Entwicklung unseres Umweltmanagementplans beteiligt.

Soziales Engagement & Networking

Das HLRS ist bestrebt, eine führende Rolle bei der Verbesserung der Nachhaltigkeit im Supercomputing zu übernehmen und sein Wissen mit anderen HPC- und IT-Gemeinschaften zu teilen.

lists projects two column

Publikationen zur Nachhaltigkeit

Diese Dokumente geben einen detaillierten Überblick über die Maßnahmen, die das HLRS und seine Partnerorganisation, das Institut für Höchstleistungsrechnen (IHR), zur Verbesserung der Umwelt- und Energieleistung ergreifen.


Umwelterklärung 2020

Diese jährliche Veröffentlichung, die eine Voraussetzung für die EMAS-Zertifizierung ist, enthält unsere neuesten Strategien und Bemühungen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. (PDF, 3,7 MB)

Teaser image text

Praxisleitfaden: Nachhaltigkeit in Rechenzentren

Wenn Sie in einem öffentlichen oder kommerziellen Rechenzentrum arbeiten und dessen Umweltleistung verbessern wollen, kann dieser Erfahrungsbericht Ihnen den Einstieg erleichtern. (PDF, 4,8 MB)

Teaser image text

Nachhaltigkeitsbericht 2014/2015

Diese Publikation dokumentierte erstmals die Nachhaltigkeitsmaßnahmen des HLRS und legte den Grundstein für das Umweltmanagementsystem des Zentrums. (PDF, 4,7 MB)

Teaser image text

Projekte zum Thema Nachhaltigkeit

Das HLRS erhält Drittmittel für Forschungsprojekte, die neue Strategien zur Förderung der Nachhaltigkeit in Rechenzentren erarbeiten. Diese Projekte zielen auf die Senkung des Energieverbrauchs beim Betrieb unserer Systeme ab und erforschen neue Ansätze, die Green IT auf breiterer Basis fördern könnten.


ENRICH

Im Projekt ENRICH werden aktuelle Entwicklungen in der IT und im Betrieb von Höchstleistungsrechenzentren (HPC) auf ihre Ressourceneffizienz und ihr Nachhaltigkeitspotenzial hin untersucht.

Teaser image text

DEGREE

Ziel des Forschungsprojekts DEGREE ist es, die Mischung aus freier Kühlung und aktiver Kühlung dynamisch zu optimieren, um die Energieeffizienz zu verbessern und gleichzeitig eine optimale Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Teaser image text

Mehr zum Thema

Alle Nachrichten

Digitale Zwillinge für die Planung in Städten und Gemeinden

Energieeinsparung in Rechenzentren durch effizientere Kühlung

Zehn Jahre Nachhaltigkeitsstrategie am HLRS

Auf dem Weg zur nachhaltigen Digitalisierung in Baden-Württemberg